Cork St Patrick's Street Brücke

Cork

cork-fitzpatrickFür die „Corkonians“ ist ihre Stadt die einzig wahre Hauptstadt Irlands. Und wahrlich, Cork ist beeindruckend! Nach Dublin und Belfast ist es die drittgrößte Stadt im Land. Ca. 150000 Einwohner leben hier. Und owohl die Einwohnerzahl relativ moderat ist, hat man dennoch den Eindruck einer pulsierenden Großstadt. Es ist unglaublich lebendig in der Stadt. Vielleicht liegt es daran, dass Cork auch tatsächlich den kulturellen und wohl auch wirtschaftlichen Mittelpunkt Südwest-Irlands darstellt.

In Cork findet man einen wichtigen natürlichen Hafen, der im Delta des River Lees liegt. Sowohl wirtschaftlich als auch touristische ist dieser von Bedeutung. Man findet ebenfalls eine renommierte Uni, die UCC. Cork ist ebenfalls geschichtlich für die Republik von herausragender Bedeutung. In der „Rebel City“ entflammte der Bürgerkrieg mit besonderer Schärfe.

Neben diesen Aspekten hat Cork alles, was es zu einer Großstadt braucht. Neben hunderten von Pubs finden sich ein Schauspielhaus, eine Kunstgalerie, Kinos sowie Einzelhandel in großer Vielfältigkeit. Und natürlich finden sich auch zahlreiche Kirchen in der katholischen Stadt.

Die Umgebung Corks ist ebenfalls sehr reizvoll. Cobh ist der vorgelagerte zweite Hafen von Cork. In Blarney Castle küsst man den heiligen Stein um besonders redselig zu sein. Es gibt mehrere wunderschöne Parks in und um Cork Der Strand Youghal liegt ebenfalls in der Nähe.

Insgesamt ist Cork eine wirklich tolle Stadt und vielleicht tatsächlich die heimliche Hauptstadt Irlands, die wir hier näher vorstellen wollen.