Das Dromoland Castle in Clare

 

Irland
Irland

Irland ist für seine zahlreichen verschiedenen Schlösser unterschiedlichstem Rang bekannt und sicherlich handelt es sich hierbei auch um einen Grund, warum sich so viele Menschen für die Reise nach Irland entscheiden. Zu den wohl schönsten Schlössern gehört bis heute Dromoland Castle in Clare.

Bereits im Jahr 1543 wurde dieses Schloss erbaut und sein eigentlicher Stil wurde bis heute einmal mehr erhalten. Dromoland Castle hat einen ganz besonderen Charme und so wundert es kaum, dass sich zahlreiche Menschen für den Besuch des Bauwerks entscheiden. Noch heute ist es das Zuhause eines königlichen Barons. Insgesamt erstreckt sich das Anwesen von Dromoland Castle über eine Fläche von dem als 149 ha.

Das Innere des Schlosses gleicht im wahrsten Sinne des Wortes einem Sammelalbum. So findet man hier zahlreiche verschiedene Aufnahmen und Dokumente, die in der irischen Geschichte nicht gerade eine unbedeutende Rolle gespielt haben. Doch trotz seiner imposanten Größe wirkt Dromoland Castle schon recht elegant und hierbei handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um eine echte Meisterleistung. Dromoland verfügt zudem über einen ganz eigenen Golfplatz. Dieser sorgt dafür, dass es sich bei dem Anwesen nicht mehr nur um eine architektonisch wertvolle Sehenswürdigkeit handelt. Die 18 Löcher sind nicht mehr nur ein angenehmer Zeitvertreib, sondern eine ganz besonders schöne Alternative. Aber auch in der Nähe von Dromoland Castle befinden sich zahlreiche landschaftliche und kulturelle Höhepunkte verschiedenster Art.

Quellhinweise zu den Bildern: links: ©michael-jurman /PIXELIO