Tinakilly Country House – Ein Brillant Irlands

Irland hat seinen Reisenden einiges zu bieten und überzeugt durch die zahlreichen Regionen vor allem mit Abwechslung und Spannung. Zu den Highlights der Insel gehört vor allem Tinakilly Country House. Bereits seit einigen Jahren handelt es sich hierbei um ein echtes Juwel und so wissen es nicht mehr nur Einheimischen, sondern auch die zahlreichen Anhänger des Landes zu schätzen.

Wicklow ist schon seit vielen Jahrzehnten als der Garten Irlands bekannt und überzeugt vor allem mit einer einmalig schönen Landschaftsstruktur die Menschen. In der Nähe der irischen Hauptstadt Dublin gelegen, bieten die Wicklow Mountains eine Vielzahl von Besonderheiten und so kann man sich sicher sein, dass sich ein Ausflug zu diesen an nahezu jedem Tag lohnt. Das nur unweit von diesen entfernte Tinakilly Country House wird bis heute durch einen viktorianisch – italienischen Stil geprägt und so wundert es nicht, dass es als ein Ort bekannt ist, den man auf einer Reise in Irland nicht meiden sollte. Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und konnte sich bis heute die wesentlichen Stilelemente aus dieser Zeit erhalten. Erbaut wurde es einst für den Kapitän der Great Eastern und so präsentiert es sich bis heute durch ein hohes Maß an Anmut und Eleganz. Noch heute vermitteln die zahlreichen Erinnerungsstücke nicht mehr nur einen Hauch von Unantastbarkeit, sondern erinnern vor allem an dessen Liebe zum Meer. Einzelne Räume und Gästezimmer tragen bis heute die Namen großer Meere und bekannter Schiffe.

Als Reisezeit empfehlen sich neben dem Frühling vor allem der Frühsommer und Herbst.

Weitere Informationen findet man auf der Seite www.tinakilly.ie.

Quellhinweise zu den Bildern: links: © jasper-j-carton/ PIXELIO