Irlands Golfparadies

IrlandIn den letzten Jahren konnte sich Irland zu einer der wohl beliebtesten europäischen Inseln überhaupt entwickeln. Nicht mehr nur bei den Menschen aus Deutschland, sondern eben auch aus zahlreichen anderen Ländern ist es beliebt und kann vor allem als Reiseziel entsprechend überzeugen. Seit einiger Zeit entdecken es auch mehr und mehr die Golffans für sich.

Sicherlich haben die Iren selbst erkannt, welch großes Potenzial bei den Golfurlaubern vorhanden ist und so sollte es nicht wundern, dass man derzeit eben auch von einem echten Golfparadies spricht.

Das wahre Eldorado für die Golfer aus aller Welt ist in erster Linie Ballybunion Golf Club. Nicht mehr nur auf nationaler, sondern eben auch auf internationaler Ebene erfreut sich der Ballybunion Golf Club einer immer größer werdenden und eben auch entsprechend einzigartiger Popularität. Bereits im Jahr 1893 gründete man diesen Park und seitdem war sein Weg des Erfolges kaum mehr aufzuhalten. Man hat es nicht mehr nur geschafft, mit der Anlage Akzente zu setzen. Vielmehr gelang es den Betreibern ihn an die Spitze der Golfparadiese dieser Welt zu führen. Man kann vor allem das Herzblut und eben auch die Begeisterung spüren, die dem Ballybunion Golf Club ein Gesicht geben und so kann man sich sicher sein, dass es sich hierbei um eine der anerkanntesten Adressen überhaupt handelt. Schon  mehr als nur einmal wurden auf der Anlage internationale Wettkämpfe besonderer Größe ausgetragen und vor allem in den entsprechenden Tagen konnte man hier die Bekanntheit des Platzes in der ganzen Welt ganz deutlich spüren.

Partytouren sind in Irland jetzt nicht so bekannt, jedoch in anderen Ländern Europas der absolute Hit – nicht nur für Jugendliche!

Quellhinweise zu den Bildern: links: © gpalm /PIXELIO