Sneem

Das kleine und sehr saubere Dorf Sneem fällt vor allem durch seine wunderschönen bunten Pubs, Restaurants und kleinere Geschäfte im traditionellen Stil auf, in welchen man zahlreiche Andenken und Souvenirs kaufen kann. Jedoch sollte man sich nicht nur mit Souvenirs kaufen die Zeit vertreiben, sondern sich auch die schöne Ortschaft ansehen. Die Häuser sind noch farbenfroher und schöner als in anderen Städten Irlands. So bekam Sneem auch vor einiger Zeit den Preis des “Tidy Town” Wettbewerbs was der Ort wirklich verdient hat.
Aktivitäten und Sehenswertes

Die wunderschönen Pubs, welche auch so manche Postkarte Irlands schmücken sind einen Besuch wert. Abends spielen auch häufig traditionelle Bands, welche das einzigartige Flair der Pubs verschönern.

Zahlreiche Wanderwege führen durch die Bergkette welche Sneem umgibt. Wenn Sie etwas Zeit haben, sollten Sie sich eine Wanderung vorbei an den Stromschnellen des Sneem Rivers nicht entgehen lassen und die grüne Landschaft genießen.

Charles de Gaulle ist ein Gedenkstein gewidmet, welcher in Sneem Ende der 60iger Jahre zu Besuch war.